Landkreismeisterschaften

Großkampftag in der Leitershofer Sporthalle

Landkreismeisterschaften Gerätturnen/männlich in Leitershofen

(HUK) Erstmals finden die Landkreismeisterschaften im Gerätturnen weiblich (24.11. in Gersthofen) und männlich (17.11. in Leitershofen) getrennt statt. Wegen der hohen Teilnehmerzahlen bei den bisherigen Wettkämpfen im Turngau entschieden sich die Verantwortlichen des Turngau Augsburg bzw. Landratsamtes zu dieser Maßnahme.

Ausrichter für die Wettkämpfe/männlich war der TSV Leitershofen. Durch die geringe Größe der Sporthalle Leitershofen herrschte für die vielen Zuschauer und Turner Wohnzimmer-atmosphäre. Die älteren Turner nahmen den Wettkampf etwas lockerer und schwätzten beim Gerätewechsel mit den Zuschauern. ?Turnübungen zum Anfassen? so beschrieb ein Zuschauer die Situation. Für viele Turner war dieser Ablauf stimulierend und zeigten zum Turnjahr-abschluss ihre besten Wettkampfübungen. Sowohl Stadtbergens Bürgermeister, Herr Dr. Fink (er eröffnete die Wettkämpfe) bzw. der Sportbeauftragte des Landratsamtes Herr Richter zeigte sich beeindruckt von den guten Leistungen aller Teilnehmer.

Keine Überraschungssieger gab es bei der Siegerehrung. Einige Dauersieger der bisherigen Turnkämpfe erweiterten mit schwierigeren und fehlerfreien Kür- bzw. Pflichtübungen die Abstände zum übrigen Teilnehmerfeld. Den größten Punktvorsprung erturnte Johannes Müller (Jugend D) mit 4,85 Punkten, Jonas Hutka (AK 7) mit 4,35 Punkten, Philipp Kerler (Jugend E) mit 4,00 Punkten und Benedikt Miller (Jugend C) mit 2,90 Punkten.

Herr Richter/Landratsamt (links) und Herr Fendt (Augustabank Stadtbergen/Leitershofen) gratulierten dem Landkreismeister Michael Siebig/TSV Steppach und dem Landkreissieger Markus Lönner/TSG Stadtbergen zum Sieg.

Alle Sieger der Landkreismeisterschaften/männlich:

Vorne v.l.: Eric Schulze/TSV Steppach (AK 5/6); Jonas Hutka (AK 7) und Linus Kirschner(AK 8) beide TSV Leitershofen; Mitte v.l.: Benedikt Miller/TSV Steppach (Jgd. C), Philipp Kerler/TSV Leitershofen (Jgd. E), Florian Wagner/TSV Steppach (AK 13/14) und Johannes Müller/TSV Leitershofen (Jgd. D); Hinten v. l.: Michael Siebig/TSV Steppach (Aktive-Kür nach Code de Pointage), Markus Lönner/TSG Stadtbergen (Aktive-Kür modifiziert 2), Konstantin Moser (Jugend B-Kür), Florian Radloff (Jugend A/B-Pflichtübung) beide TSV Leitershofen.